E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
verwaltung@lebenshilfe-herne.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02323 - 1375 975

Ehrenamt ist Ehrensache

Vorlesen

Neues Tandemprojekt bei der Lebenshilfe Herne / Wanne-Eickel

Gründe für ein ehrenamtliches Engagement gibt es viele: Manche möchten ihre Freizeit einfach sinnvoll gestalten, andere wollen eine andere Lebenswelt kennenlernen, viele wollen nur etwas erleben und gemeinsamen Spaß haben... Für Menschen mit Behinderung sind Ehrenamtliche aber noch viel mehr. Sie bieten ihnen durch gemeinsame Aktivitäten, regelmäßige Treffen oder nur durch ein paar gespendete Stunden mehr Möglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und in der individuellen Freizeitgestaltung.

Begegnungen im Tandem

Die Lebenshilfe Herne / Wanne Eickel e.V. möchte deshalb Menschen in einem neuen Projekt zusammenbringen. Die Idee ist, dass sich Tandems bilden, die eine gegenseitige Patenschaft übernehmen. Tandems sind dabei Paare aus Menschen mit und ohne Behinderung mit ähnlichen Interessen, die gemeinsam – auf Augenhöhe – einer Aktivität nachgehen. Gemeinsam können sie dann - entsprechend ihren zeitlichen Möglichkeiten und persönlichen Vorlieben - Zeit miteinander verbringen. Die Möglichkeiten sind dabei so verschieden, wie die Menschen selbst. Vom Besuch im Fußball-Stadion, bis hin zum Buchclub, gemeinsamen Backen, Schwimmen oder einfach mal ein Eis essen oder Puzzle machen…Für beide Seiten kann dies neue Einblicke in eine andere Lebenswelt, sinnvolle Freizeitaktivitäten, aber ggf. auch eine neue Freundschaft bedeuten. Bei dem Projekt handelt es sich ausdrücklich um ein Projekt, bei dem beide Parteien profitieren sollen. Menschen mit Behinderung können neue Kontakte knüpfen, aber auch Beschäftigungen nachgehen, die über die Betreuung in den Diensten und Einrichtungen so nicht möglich wären. Sie wünschen sich - völlig zurecht – mehr Selbstbestimmung und Individualität bei der Wahl ihrer Freizeitaktivitäten. Etwas, dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebenshilfe Herne / Wanne-Eickel mit großen Engagement und z.T. persönlichem Einsatz versuchen nachzukommen, was aber auch personelle Grenzen hat. Andererseits können sich Menschen ohne Behinderung (wieder) gebraucht fühlen, gehen einer sinnvollen Tätigkeit nach und lernen eine andere Art zu leben kennen. Sie wollen mitmachen? Gerne steht Ihnen Katrin Petrikowski unter E-Mail: katrin.petrikowski@lebenshilfe-herne.de für alle Fragen zur Verfügung.

Unterstützt wird das Projekt von der Aktion Mensch.

Gemeinsam kicken im Fußballverein? Wir suchen Tandemer, die so etwas zusammen machen möchten.
Gemeinsam kicken im Fußballverein? Wir suchen Tandemer, die so etwas zusammen machen möchten.
© Bild: Maurer/ Lebenshilfe

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Facebook, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen