Angebote

Sozial- und Pflegeleistungsberatung

Mit der Beratung zu Fragen von Sozial- und Pflegeleistungen wollen wir Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen unterstützen und ihnen dabei helfen Ansprüche zu erkennen und durchzusetzen. Bei Schwierigkeiten mit der Pflegekasse und Krankenkassen, Behörden, dem Versorgungsamt usw. geben wir Ihnen Hinweise wie Sie zu Ihrem „Recht“ kommen.

Wir beraten in u. a. folgenden Bereichen:

- Einstufungen in die Pflegegrade, ggfs. Unterstützung im Widerspruchsverfahren (auch für Kinder)
- Verhinderungs- und Kurzzeitpflege und zusätzlicher Betreuungsleistungen
- Schwerbehindertenausweis und Nachteilsausgleiche
- Veränderungen durch die Volljährigkeit von Menschen mit Behinderung
- Teilhabeleistungen (Wohnen, Familienunterstützung, Freizeit)
- Krisen im Familiensystem

Wir informieren neutral über Hilfsangebote weiterer Träger, Institutionen, Selbsthilfegruppen und möchten Wegweiser sein. Die Beratungen sind kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht.

Beratungen sind telefonisch oder in den Räumen des Lebenshilfecenters nach Terminvereinbarung möglich. Beratungen im häuslichen Umfeld nach vorheriger Absprache.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Ihr Ansprechpartner:

Sozialleistungsberatung

Stefan Schrage

Qualitätsmanagement-beauftragter

Viktor-Reuter-Str. 19- 21a
44623 Herne
02323 / 1374027
02323 / 1376035
E-Mail

© 2017 Lebenshilfe Herne - 44623 Herne, Viktor-Reuter-Str. 19-21a, E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-herne.de